SG Hunsrückhöhe

 

Kontakt:

Erhard Hammen

An der Buch 13

56858 Belg

 

 

 

Vereinschronik

 

Nach dem Krieg kam es zur Gründung des " Sportvereins Würrich- Belg. "

Doch die Geschichte dieses Vereins war nur von kurzer Dauer.

Er wurde 1956 wieder aufgelöst.

Im selben Jahr am 17. Juli 1956, trafen sich 27 Sportbegeisterte aus Würrich und Belg im Gasthaus Schneider in Belg und gründeten den "SV Hunsrückhöhe Würrich- Belg".

Der alte Sportverein hatte seinen gesamten Kassenbestand dem neuen übertragen. Ein in der Gründungsversammlung vorgeschlagene Vereinsbezeichnung nach dem Flurnamen des Sportplatzgeländes "FC Maria Hilf" fand nicht die allgemeine Zustimmung.

                                   

Vorstandsvorsitzende waren:

1. Vorsitzender: Herbert Bonn
2. Vorsitzender: Gottfried Schug
1. Schriftführer:  Heinz Klein
2. Schriftführer: Horst Eich
Kassierer: Arthur Weirich & Friedhelm Claßmann
Beisitzer: Walter Schneider & Walter Boor

 

1962 wurde der Verein unter der Benennung  "SV Hunsrüchhöhe Würrich- Belg e.V." ins Vereinsregister eingetragen.

Die 2. Mannschaft stieg 1963/64 in die 2. Kreisklasse auf. Bereits 1966  konnte bei der Gerneralversammlung das

100. Mitglied aufgenommen werden. 1970 wurde der neue Sportplatz fertiggestellt. Die 1. Mannschaft stieg 1970/71 in die 1. Kreisklasse auf, die 2. Mannschaft musste wegen Spielermangel abgemeldet werden.

Der Verein schloß sich 1973 an den Fußballkreis Hunsrück- Mosel an. Ein Jahr später konnte die 2. Mannschaft wieder angemeldet werden. 1975 erfolgte dann der Strom-

anschluß ans Sporthaus und 1985/86 der Bau der Umkleidekabinen und der sanitären Anlagen. Im Spieljahr 1985/86 bildete der Verein eine Spielgemeinschaft mit dem

FC Bärenbach. Die 1. Mannschaft wurde Staffelsieger in der Kreisklasse C, erreichte den Aufstieg in die Kreiskasse B und errang den Kreispokal II.

Durch den TuS Lötzbeuern wurde 1992/93 die Spielgemeinschaft erweitert, 1 Jahr später stieg die 1. Mannschaft in die Kreisklasse B auf und errang den Kreispokal II.

Die AH- Mannschaft wurde 1994/95 Vize- Hallenkreismeister in der Klasse Ü 35, die C- Jugend 1995/96 Kreismeister und Pokalsieger.

 

Für 40jährige Vereinsmitgliedschaft wurden 1996 geehrt:

Dieter Bautz, Herbert Bonn, Kurt Boor, Walter Boor, Robert Claßmann, Horst Eich, Reinhold Endres, Rudolf Engelmann, Oswald Hammen, Dieter Jost, August Kunz, Reinhold Reuter, Dieter Scheuer, Friedhelm Schneider, Heinz Schneider, Gottfried Schug und Arthur Weirich.

 

Dem heutigen Vorstand gehören an:

1. Vorsitzender:   Erhard Hammen
2. Vorsitzender:   Marco Thomas
1. Geschäftsführer:   Ulli Weckmann
2. Geschäftsführer:   Christian Ströher
1. Kassierer:   Manuell Endres
2. Kassierer:   Andreas Eich
1. Beisitzer:   Klaus Bast
2. Beisitzer:   Stefan Ströher
Jugendleiter:   Martin Braun
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Würrich